Entlang der Altmühl in Richtung Eichstätt oder Beilngries sind die Radwanderwege schon lange ein „Geheimtipp“. Es bieten sich unterschiedliche Routen an, die man je nach persönlicher Kondition wählen kann. Der 200 km lange Altmühltalradwanderweg, auf dem man von Rothenburg ob der Tauber bis zur alten Herzogsstadt Kelheim radeln kann, führt direkt an Kipfenberg vorbei und zählt zu den schönsten Routen Deutschlands. Unterwegs gibt es viele nette Gaststätten, in denen man sich für die Weiterfahrt stärken kann. Paddeltouren auf der Altmühl bieten Abwechslung und auch Wanderer finden immer wieder neue lohnende Ziele im Naturpark Altmühltal mit seinen Höhlen und Wacholderheiden oder beim Erklettern des Michelsbergs, einem sagenumwobenen prähistorischen Kultplatz. Oder man verbringt einfach mal einen geruhsamen Tag im beheizten Kipfenberger Terrassenschwimmbad. Bei der Tourist-Information in Kipfenberg (www.kipfenberg.de) kann man Auskunft zu tagesaktuellen Veranstaltungen und Programmen erhalten.
 
Und wenn Sie nun richtig Lust bekommen haben, Ihren Urlaub bei uns zu verbringen, dann finden Sie hier eine Wegbeschreibung.
 
Zur Einleitung, zum Haus, zur Wohnung, Impressionen von Kipfenberg, Anfahrt und Tarife, Impressum
 
Ausflüge in die Umgebung